Label

Mit dem Label „StadtGrün naturnah“ möchten wir Sie darin unterstützen, Ihre Grünflächen ökologisch aufzuwerten, um attraktive Lebensräume für Mensch und Natur zu schaffen. Das Label zeichnet vorbildliches Engagement in Sachen naturnahe Grünflächengestaltung und -pflege in Kommunen aus und macht dieses bundesweit sichtbar. Das Label wird durch eine Öffentlichkeitskampagne begleitet. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger für eine naturnahe Flächengestaltung im öffentlichen und privaten Raum zu begeistern.

Mehr ...

Teilnehmende

Stimmen

„Die intensive Auseinandersetzung mit den unter- schiedlichen Aspekten einer naturnahen Grünflächengestaltung im Rahmen des Labeling-Verfahrens hat unsere Sichtweise auf das öffentliche Grün verändert und uns neue Impulse gegeben. Maßnahmen wie das Belassen von Blühstreifen wirken sich positiv auf die biologische Vielfalt aus, lassen sich mit wenig Aufwand umsetzen und sehen einfach schön aus.“ 

Frank Schmidt
Stadt Wernigerode, Leiter Sachgebiet Grünanlagen

Weitere Stimmen zum Label

Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Bundesprogramms Biologische Vielfalt durch das Bundesamt für Naturschutz
mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.