Ziele

Das Labeling-Verfahren wird von uns durch eine Öffentlichkeitskampagne begleitet, die das Thema naturnahes Stadtgrün im öffentlichen Bewusstsein verankert und auf Ihr Engagement in diesem Bereich aufmerksam machen soll.

Wir unterstützen Sie bei der Öffentlichkeitsarbeit vor Ort, indem wir Ihnen ab März 2018 zahlreiche Materialien in Form von Plakaten, Flyern und Infoschildern sowie Vorlagen für die Pressearbeit in den sozialen Medien zur Verfügung stellen. Ziel ist es, bei den Bürgerinnen und Bürgern für eine größere Akzeptanz einer naturnahen Grünflächenbewirtschaftung im öffentlichen und privaten Raum zu werben und diese für eine naturnahe Gestaltung der eigenen Flächen zu gewinnen.

Zusätzlich werden wir auf bundesweiter Ebene mit Pressemitteilungen, Kongressen, einer Wanderausstellung und einer Broschüre auf das besondere Engagement der teilnehmenden Kommunen aufmerksam machen.

Informationen zur naturnahen Flächengestaltung im öffentlichen und privaten Bereich sowie relevante Dokumente und Materialien stellen wir Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung.